31 bis 40 km/h zu schnell: Vor allem innerorts sollten Sie aufpassen!

Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Insbesondere außerorts kann ein unachtsamer Autofahrer auch mal bis zu 40 km/h zu schnell fahren. Eine leere Autobahn oder eine weite Landstraße – und schon rutscht der Tachozeiger in den roten Bereich. Damit wachsen allerdings auch die Bußgelder. Vor allem bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts muss hier mit härteren Sanktionen gerechnet werden.

Bußgeldtabellen für 31 bis 40 km/h zu schnell innerorts und außerorts

Im Folgenden sind die Sanktionen für jeden Stundenkilometer (31 bis 40 km/h zu schnell) aufgelistet, mit dem Sie die zugelassene Höchstgeschwindigkeit innerorts oder außerorts überschreiten könnten.

Ge­schwin­dig­keits­über­schrei­tung au­ßer­ortsBußgeldFahrverbotPunkteLohnt ein Einspruch?
31 km/h zu schnell120 €(1 Monat)*1Hier prüfen
32 km/h zu schnell120 €(1 Monat)*1Hier prüfen
33 km/h zu schnell120 €(1 Monat)*1Hier prüfen
34 km/h zu schnell120 €(1 Monat)*1Hier prüfen
35 km/h zu schnell120 €(1 Monat)*1Hier prüfen
36 km/h zu schnell120 €(1 Monat)*1Hier prüfen
37 km/h zu schnell120 €(1 Monat)*1Hier prüfen
38 km/h zu schnell120 €(1 Monat)*1Hier prüfen
39 km/h zu schnell120 €(1 Monat)*1Hier prüfen
40 km/h zu schnell120 €(1 Monat)*1Hier prüfen

*Hier bekommen Verkehrssünder nur ein Fahrverbot auferlegt, wenn sie bereits zum wiederholten Male im Verlauf eines Jahres bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung ab 26 km/h erwischt wurden.

Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
Ge­­schwin­­dig­­keits­­über­­schrei­­tung in­ner­ortsBußgeldFahrverbotPunkteLohnt ein Einspruch?
31 km/h zu schnell160 €1 Monat2Hier prüfen
32 km/h zu schnell160 €1 Monat2Hier prüfen
33 km/h zu schnell160 €1 Monat2Hier prüfen
34 km/h zu schnell160 €1 Monat2Hier prüfen
35 km/h zu schnell160 €1 Monat2Hier prüfen
36 km/h zu schnell160 €1 Monat2Hier prüfen
37 km/h zu schnell160 €1 Monat2Hier prüfen
38 km/h zu schnell160 €1 Monat2Hier prüfen
39 km/h zu schnell160 €1 Monat2Hier prüfen
40 km/h zu schnell160 €1 Monat2Hier prüfen
Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Bußgeldrechner: Was kosten Geschwindigkeitsüberschreitungen von 31 bis 40 km/h?

Unser Bußgeldrechner ermittelt für Sie genau, welche Sanktionen bei Ihrem Verstoß gegen die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) gesetzlich vorgeschrieben sind.

Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

FAQ: 31-40 km/h zu schnell

Welches Bußgeld droht bei 31-40 km/h zu schnell innerorts?

Innerorts müssen Temposünder mit 160 Euro Bußgeld und 2 Punkten in Flensburg rechnen. Einen Bußgeldrechner finden Sie hier.

Was droht, wenn ich außerorts mit 31-40 km/h zu schnell unterwegs bin?

Außerorts kostet der Tempoverstoß 120 Euro. Außerdem kassieren Sie einen Punkt.

Gibt es bei 31-40 km/h zu schnell ein Fahrverbot?

Ja. Innerorts droht ein Fahrverbot von einem Monat. Außerorts ist dies nur bei Wiederholungstätern der Fall.

Innerorts vs. außerorts – Der Unterschied macht’s!

Wer mit 31 bis 40 km/h zu schnell fährt, muss vor allem innerorts mit erhöhten Sanktionen rechnen.
Wer mit 31 bis 40 km/h zu schnell fährt, muss vor allem innerorts mit erhöhten Sanktionen rechnen.

Wer ab 31 km/h zu schnell war, der muss vor allem innerorts mit besonders hohen Sanktionen rechnen. Es wird nämlich im Verkehrsrecht zwischen der Geschwindigkeits­überschreitung innerhalb und außerhalb geschlossener Ortschaften unterschieden.

40 km/h zu schnell innerorts gefahren? Der Führerschein ist voraussichtlich für einen  Monat weg.
40 km/h zu schnell innerorts gefahren? Der Führerschein ist voraussichtlich für einen Monat weg.

Innerorts besteht bei solch einer hohen Geschwindigkeit eine erhöhte Gefahr für schwächere Verkehrsteilnehmer – stellen Sie sich nur vor, in einer 30er-Zone bspw. vor einer Schule flitzen die Pkws 40 km/h zu schnell, also mit 70 km/h vorbei. In dem Fall drohen dem Fahrzeugführer sogar ein Bußgeld von bis zu 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Monat Fahrverbot.

War dagegen jemand mit 31 bis 40 km/h zu schnell außerorts bspw. auf der Autobahn unterwegs, muss er in der Regel „nur“ mit 120 Euro Bußgeld und einem Punkt rechnen.

Anders sieht es jedoch bei Lkw-Fahrern aus! Bei einem Gefährt über 3,5 t kann das Bußgeld für eine solche Ordnungswidrigkeit sogar auf eine Höhe von 200 Euro klettern, wenn er innerorts unterwegs war.
Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

31 bis 40 km/h zu schnell in der Probezeit? – Das sind die Konsequenzen!

Auch für Fahranfänger gelten die Sanktionen, die in den oben aufgeführten Bußgeldtabellen gelistet sind. Darüber hinaus gilt:

Wenn der unerprobte Fahrer mit einer stark überhöhten Geschwindigkeit geblitzt wird, gilt dies als A-Verstoß – ein schwerwiegender Verstoß gegen die StVO. In diesem Kontext gilt, wer 31 bis 40 km/h zu schnell war, hat ebenjenen schwerwiegenden Verstoß gegen die StVO begangen.

Dieser zieht in der Regel eine Verpflichtung zum Aufbauseminar für Fahranfänger mit sich. Die entsprechende Anordnung dazu wird vom Straßenverkehrsamt versendet und landet nach der Ordnungswidrigkeit wie der Bußgeldbescheid im Briefkasten. Darüber hinaus verlängert sich die Probezeit bei einem A-Verstoß um weitere zwei Jahre.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Bewertungen, Durchschnitt: 4,28 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.