Wann ist die Krötenwanderung? Achtung vor den Amphibien

Von bussgeldkataloge.de, letzte Aktualisierung am: 29. September 2021

Das Verkehrszeichen zur Krötenwanderung wird wohl jeder Kfz-Fahrer schon einmal gesehen haben. In der Regel befindet sich eine entsprechende Beschilderung außerorts, doch auch in Städten kann es vorkommen, dass Ihnen die Amphibien auf Ihrem Weg zu einem Teich über den Weg laufen. Wie Sie sich dann verhalten sollten, erfahren Sie im nachfolgenden Ratgeber.

FAQ: Krötenwanderung

Warum begeben sich Kröten auf Wanderschaft?

Die Kröten wandern zum Legen ihrer Eier immer zu dem Teich zurück, in welchem sie selbst geboren wurden. Daher kommt es jedes Jahr regelmäßig zu größeren Krötenwanderungen, wenn diese sich auf den Weg machen, selbst Kinder zu bekommen. Häufig müssen die Tiere dabei Landstraßen überqueren.

Krötenwanderung: Wann findet diese statt?

Ein exaktes Datum für die Krötenwanderung gibt es nicht. Weit verbreitet ist die Behauptung, dass sich die Tiere im Herbst auf Wanderschaft begeben würden. Das ist allerdings nicht richtig. In aller Regel findet die Krötenwanderung im Frühling statt und ist meist bis Ende Mai abgeschlossen. Allerdings werden die Verkehrszeichen nach diesem Zeitraum häufig nicht wieder eingesammelt, sodass diese das ganze Jahr über am Straßenrand stehen.

Verkehrszeichen „Achtung Krötenwanderung“: Wie muss ich mich verhalten?

Wird eine Krötenwanderung per Schild angekündigt, sollten Sie Ihr Tempo ein wenig verringern und stets bremsbereit sein. Sehen Sie eine Kröte auf der Fahrbahn können Sie versuchen, dieser auszuweichen, sofern Sie dabei keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährden.

Was ist eine Krötenwanderung?

Unser Ratgeber liefert Ihnen alle wichtigen Infos zur Krötenwanderung.
Unser Ratgeber liefert Ihnen alle wichtigen Infos zur Krötenwanderung.

Die Krötenwanderung ist ein jährliches Ereignis, bei welchem die Tiere eine große Strecke zurücklegen, um in den Teich zurückzuerlangen, in welchem sie selbst geboren wurden. In diesem legen die Weibchen nämlich ihre Eier.

Die Tiere haben quasi einen inneren Kompass, welcher sie zum Ort der Geburt zurückleitet. Dabei kommt es immer wieder vor, dass die Kröten auch Straßen und Waldwege überqueren müssen. Sowohl Kfz-Fahrer als auch Fußgänger sollten dann eine besondere Vorsicht an den Tag legen.

Interessant: Männliche und weibliche Kröten begeben sich zur Fortpflanzung auf Wanderschaft. Erstere sind allerdings meist nicht in der Lage, alleine die große Strecke zurückzulegen. Also werden sie kurzerhand von den Weibchen getragen.

Wie lange geht die Krötenwanderung?

Viele Menschen gehen davon aus, dass die Krötenwanderung im Herbst stattfindet. Das ist allerdings eine Fehlinformation. In aller Regel beginnt die Wanderung der Tiere im Frühling und ist meist bis Ende Mai abgeschlossen.

Die optimalen Witterungsbedingungen für eine Krötenwanderung gestalten sich folgendermaßen: Zwischen Dämmerung und Mitternacht bei leichtem Regen.

Richtiges Verhalten bei einer Krötenwanderung

Auf die Krötenwanderung wird per Schild hingewiesen.
Auf die Krötenwanderung wird per Schild hingewiesen.

In einigen seltenen Fällen führt eine Krötenwanderung zur kurzfristigen Straßensperrung. Meist weisen allerdings nur entsprechende Verkehrsschilder auf die mögliche Wanderschaft der Amphibien hin.

Sehen Sie ein entsprechendes Hinweisschild sollten Sie die Geschwindigkeit etwas verringern und besonders achtsam fahren. Konkrete Regeln gibt das Verkehrszeichen allerdings nicht vor, sodass Sie keine Ordnungswidrigkeit begehen, wenn Sie sich sonst an alle geltenden Verkehrsregeln halten.

Vorsicht: Nicht selten sind Tierschützer an Orten, an denen es vermehrt zu einer Krötenwanderung kommt. Diese helfen den Amphibien die Straße zu überqueren. Sie müssen also im Zweifelsfall damit rechnen, dass auch einmal Personen plötzlich die Fahrbahn betreten können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Wann ist die Krötenwanderung? Achtung vor den Amphibien
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.