Einseitensensor ES 3.0: Der eso-Blitzer kommt Temposündern auf die Spur!

Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Die Verkehrspolizei kann im Rahmen der Verkehrsüberwachung auf zahlreiche Messgeräte zurückgreifen, die der Aufdeckung von Verkehrsverstößen dienen. Bei der Geschwindigkeitsmessung kommen dabei neben Radarfallen Messgeräte mit Helligkeitssensoren zum Einsatz. Eines hiervon ist der Einseitensensor (ES) 3.0,, der von der eso GmbH entwickelt wurde.

Wie funktioniert das Messgerät von eso?

Ob in Baustellen, Kurven oder Tunneln: Der Einseitensensor ES 3.0 gehört zu den besonders zuverlässigen Geschwindigkeitsmessgeräten. Doch wie funktioniert er?

Ob in Baustellen, Kurven oder Tunneln: Der Einseitensensor ES 3.0 gehört zu den besonders zuverlässigen Geschwindigkeitsmessgeräten. Doch wie funktioniert er?

Der von der Firma eso entwickelte Blitzer ES 3.0 nutzt für die Geschwindigkeitsmessung ein optisches Verfahren. Während Lichtschrankenmessgeräte, wie der ebenfalls von eso hergestellte Blitzer µP 80/VIII-4, sind beim Einseitensensor ES 3.0 in das Gehäuse insgesamt fünf Helligkeitssensoren eingelassen.

Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Diese werden auf die Fahrbahn ausgerichtet und registrieren vorbeifahrende Fahrzeuge anhand der durch diese vor dem Hintergrund erzeugten Schattenbilder. Zwei der Sensoren ermitteln zudem den Abstand des gemessenen Fahrzeugs. So können selbst nebeneinander fahrende Wagen voneinander getrennt werden.

Über die Abfolge des Durchfahrens der einzelnen Sensorbereiche kann das angeschlossene Messgerät nach dem Weg-Zeit-Prinzip die Geschwindigkeit des oder der gemessenen Fahrzeuge ermitteln. Liegt diese über dem festgesetzten Tempolimit, löst der angebundene Blitzer aus und erstellt einen Schnappschuss von Fahrer und Fahrzeug.

Der Einseitensensor ES 3.0 ist sehr vielseitig: Es gibt ihn sowohl als mobile als auch als stationäre Variante. Ob in Kurven, Baustellen, Tunneln, bei Parallelfahrten oder zu dicht auffahrenden Rasern: Der von eso entwickelte ES 3.0 ist ein guter Allrounder, der anders als Piezo- oder Induktionsmessung weniger verschleißanfällig ist.

Und Achtung, liebe Zweiradfahrer: Durch das perfekt synchronisierte Auslösen von einer Heck- und einer Frontkamera kann der Einseitensensor ES 3.0 sogar Zweiradfahrer beweiskräftig bei Geschwindigkeitsverstößen ertappen und aufzeichnen. Dies können andere Blitzer häufig nicht leisten, da sie kein zeitgleiches Bild von dem am Heck angebrachten Nummernschild erstellen können.

Einseitensensor ES 3.0: Welche Messfehler können auftreten?

Sind zwei Kameras angebunden, kann der eso-Blitzer ES 3.0 sogar Zweiradfahrer beweiskräftig ertappen.

Sind zwei Kameras angebunden, kann der eso-Blitzer ES 3.0 sogar Zweiradfahrer beweiskräftig ertappen.

Doch auch die vermeintliche Wunderwaffe von eso ist nicht unfehlbar. Vor allem kann bei der mobilen Variante menschliches Versagen beim Aufstellen zu ungültigen oder nur begrenzt beweiskräftigen Messergebnissen führen. Die Vielseitigkeit führt dazu, dass unterschiedliche Aufstellungsmöglichkeiten gegeben sind. Bei jeder einzelnen ist besondere Sorgfalt vonnöten – und eine genaue Anleitung.

Folgende Vorgänge können zu einem Messfehler beim eso ES 3.0 führen:

  1. Winkel und Abstände wurden bei der Aufstellung nicht genau eingehalten.
  2. Nicht ausreichend geschultes Bedienungspersonal, das neben Aufstellungs- auch zu Bedienfehlern führen kann.
  3. Das vorliegende Messprotokoll entspricht nicht den vorgeschriebenen Standards.
  4. Die Software des Messgeräts wurde schon über längere Zeit nicht mehr aktualisiert.

Wurden Sie von einem Einseitensensor ES 3.0 geblitzt?

Haben Sie einen Bußgeldbescheid erhalten, so können Sie in diesem regelmäßig auch das jeweilige Beweismittel finden. Da auch der eso-Blitzer ES 3.0 nicht vollkommen fehlerfrei ist, können Sie bei Zweifeln an den Messergebnissen einen Anwalt für Verkehrsrecht mit der Prüfung beauftragen. Dieser kann umfassende Akteneinsicht erhalten und so auch Messprotokoll & Co. auf mögliche Fehler hin überprüfen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,45 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.