Links abbiegen mit dem Fahrrad: So verhalten Sie sich richtig

Von bussgeldkataloge.de, letzte Aktualisierung am: 3. Oktober 2022

Ein Radler, der an einer Kreuzung mit dem Fahrrad links abbiegen möchte, kommt mitunter ganz schön ins Schwitzen. Denn er muss auf viele Dinge gleichzeitig achten, um sowohl seine eigene Sicherheit als auch die anderer zu gewährleisten. Wir erklären Ihnen, wie ein sicheres Linksabbiegen mit dem Fahrrad funktioniert.

Bußgeldkatalog: Falsches Abbiegen mit dem Fahhrad

VerstoßBußgeld
Beim Überqueren einer Kreuzung die Vorfahrt missachtet15 €
... mit Behinderung20 €
... mit Gefährdung25 €
... mit Sachbeschädigung30 €
Beim Linksabbiegen mit dem Fahrrad nicht den vorhandenen Radweg benutzt15 €
... mit Behinderung20 €
... mit Gefährdung25 €
... mit Sachbeschädigung30 €

Bußgeldrechner: Falsches Abbiegen mit dem Fahrrad

FAQ: Abbiegen mit dem Fahrrad

Wann müssen Radfahrer das Handzeichen zum Abbiegen geben?

Das Handzeichen muss erfolgen, bevor der Radfahrer abbiegt oder sich zum Abbiegen in eine andere Fahrspur einordnet. Beim Abbiegen selbst sollten beide Hände am Lenker sein.

Wem müssen Radfahrer beim Linksabbiegen Vorfahrt gewähren?

Sofern die Vorfahrtsituation nicht durch Schilder geregelt ist, haben die Radfahrer dem entgegenkommenden sowie dem querenden Verkehr Vorfahrt zu gewähren.

Wer hat Vorrang, wenn ein Radfahrer rechts abbiegen möchte?

Alle Verkehrsteilnehmer (Fußgänger, Autofahrer etc.), die sich rechts vom Radler befinden und geradeaus möchten, haben Vorfahrt gegenüber dem rechtsabbiegenden Radfahrer.

Möchten Sie links abbiegen mit dem Fahrrad, brauchen Sie einen guten Überblick

Richtig links abbiegen mit dem Fahrrad: Bereits die Grundschule vermittelt Kindern die wichtigsten Sicherheitsregeln.
Richtig links abbiegen mit dem Fahrrad: Bereits die Grundschule vermittelt Kindern die wichtigsten Sicherheitsregeln.


Kinder lernen bereits in der Grundschule bei der Fahrradprüfung, wie sie links abbiegen müssen. Und das ist auch gut so, denn selbst für erwachsene Radfahrer bietet dies einige Tücken. Sie müssen auf andere Linkssabbieger, den geradeaus fahrenden Verkehr aus allen Richtungen und entgegenkommende Rechtsabbieger achten, wollen sie links abbiegen mit dem Fahrrad – ganz zu schweigen von den Fußgängern, die die Kreuzung in verschiedene Richtungen überqueren wollen.

Links abbiegen mit dem Fahrrad: Diese 8 Schritte erhöhen Ihre Sicherheit

Möchten Sie mit dem Fahrrad links abbiegen, gibt es 8 Punkte, die Sie einhalten sollten. Dadurch gewährleisten Sie, dass Sie die komplette Verkehrssituation überschauen, andere Verkehrsteilnehmer Ihre Absicht zum Linksabbiegen wahrnehmen und so möglichst niemand bei dem Abbiegevorgang gefährdet wird.

8 wichtige Regeln: Wollen Sie links abbiegen mit dem Fahrrad, sollten Sie diese kennen.
8 wichtige Regeln: Wollen Sie links abbiegen mit dem Fahrrad, sollten Sie diese kennen.
  1. Führen Sie einen Schulterblick über Ihre linke Schulter aus.
  2. Geben Sie auf dem Fahrrad ein deutliches Handzeichen mit Ihrer linken Hand, dass Sie beabsichtigen, links abzubiegen.
  3. Nehmen Sie die linke Hand zurück an den Lenker und ordnen Sie sich in der Fahrbahnmitte bzw. der Linksabbiegerspur ein.
  4. Gewähren Sie Fußgängern auf dem Zebrastreifen Vorrang.
  5. Fahren Sie mit Ihrem Fahrrad so weit in die Kreuzung ein, dass Sie den kompletten Straßenverkehr im Blick haben.
  6. Halten Sie direkt vor der Kreuzung und lassen Sie den Quer- und Gegenverkehr passieren. Bringen Sie Ihre Pedale in die richtige Position zum Anfahren.
  7. Ist die Kreuzung frei, fahren Sie ohne Verzögerung in einem großen Bogen nach links. Lassen Sie dabei beide Hände am Lenker und folgen Sie dem Fahrradweg, wenn einer vorhanden ist.
  8. Ordnen Sie sich nach dem Abbiegen am rechten Fahrbahnrand ein.
Demnach dürfen sich Radfahrer, die links abbiegen möchten, erst einordnen, nachdem Sie per Handzeichen Ihren Abbiegevorgang angekündigt haben – und nicht währenddessen, wie es häufig im Verkehr zu beobachten ist.

Das sollten Sie beachten, wenn Sie mit dem Fahrrad rechts abbiegen

Will ein Radfahrer rechts abbiegen mit dem Fahrrad, gestaltet sich dies etwas einfacher, da einerseits der Abbiegeweg erheblich kürzer ist und er andererseits in der Regel nicht die komplette Kreuzung überschauen muss. So kann es ihm in den meisten Fällen egal sein, was die Linksabbieger in seiner Fahrtrichtung und der geradeaus fahrende oder rechts abbiegende Gegenverkehr tun. Aber natürlich kommt es hier immer auf die konkrete Situation an.

Grundsätzlich gilt, dass Sie auch beim Rechtabbiegen zunächst einen Schulterblick durchführen und ein Handzeichen geben sollten. Befinden sich rechts von Ihnen Verkehrsteilnehmer, die an der Kreuzung geradeaus wollen – z. B. Fußgänger auf dem Gehweg –, haben diese immer Vorrang.

Befinden Sie sich auf einer Nebenstraße und der Gegenverkehr auf der Hauptstraße, müssen Sie den entgegenkommenden Linksabbiegern Vorfahrt gewähren, bevor Sie selbst mit Ihrem Fahrrad rechts abbiegen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,02 von 5)
Links abbiegen mit dem Fahrrad: So verhalten Sie sich richtig
Loading...

2 Gedanken zu „Links abbiegen mit dem Fahrrad: So verhalten Sie sich richtig

  1. Harald

    Thema Links abbiegen mit Fahrrad ist schwierig. Folglich fahre ich geradeaus auf dem Rotmarkierten Radweg. Nutze dann den beampelten Fussgängerüberweg bei grün. Wenn ich da fahre wäre es ja falsch. Wenn ich aber mein Rad über den Fussgängerweg schiebe, und dann auf dem Radweg wieder aufsteige und weiter fahre wäre es doch richtig oder ?
    Der Polizeibeamte der mich gerade anhielt meinte, ich müsse auf die Ampel achten die zur Fahrtrichtung gehört auf der ich weiter fahre. Die Ampel sehe ich aber nur wenn ich zurück laufe. Fahren geht ja nicht, da es die falsche Fahrtrichtung ist.
    Mir wurde mit 1 Punkte und 100 Euro Strafe gedroht wenn ich das wiederhole. Das kann doch nicht richtig sein.

  2. Lukas K

    Der Artikel ist leider nicht sehr ausführlich.
    Folgende Fragen bleiben bei mir offen:
    1. Darf ich mich an einer großen Kreuzung vom Fahrradschutzstreifen am rechten Straßenrand (vorsichtig und ohne mich und andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden) auf den Linksabbiegerstreifen zu den Autos einordnen und mit Ihnen links abbiegen? Darf ich hier noch an stehenden Autos langsam vorbei nach vorn rollen?
    2. falls ja zur 1. Frage: Darf ich mich vom ausgewiesenen, abgehobenen Radweg ebenfalls auf den Linksabbiegerstreifen der Autos auf die Straße einordnen oder muss ich „indirekt“ abbiegen indem ich erst die Ampel geradeaus passiere und dann erneut die Ampel nach links abwarten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert