Wann Punkte im Verkehr bei Ordnungswidrigkeiten drohen

Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr können neben Bußgeldern und Fahrverboten auch Punkte in Flensburg nach sich ziehen. Doch welche Konsequenzen haben zum Beispiel zwei Punkte im Verkehr? Die Antwort auf diese Frage liefert der nachfolgende Ratgeber und informiert Sie zudem, wann das Verkehrspunkte-System eine Löschung der Eintragung vorsieht.

FAQ: Punkte im Verkehr

Gibt es in Deutschland ein Punktesystem im Straßenverkehr?

Ja. Neben einem Bußgeld oder Fahrverboten können für Verkehrsordnungswidrigkeiten auch Punkte in Flensburg verhängt werden. Jeder Führerscheinbesitzer hat sein eigenes „Punktekonto“.

Wann werden Punkte im Verkehr eingetragen?

Punkte im Verkehr sind bei Ordnungswidrigkeiten möglich, die mindestens ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro nach sich ziehen und eine Gefährdung des Verkehrs darstellen. Das ist zum Beispiel bei Handy am Steuer (ein Punkt) oder einem qualifizierten Rotlichtverstoß (zwei Punkte) der Fall.

Können Strafpunkte im Straßenverkehr verfallen?

Ja. Auch für Punkte im Verkehr gibt es „Verjährungsfristen“. Ein Punkt verfällt nach zwei ein halb Jahren, zwei Punkte nach fünf Jahren und drei Punkte nach einem Zeitraum von zehn Jahren.

Gilt das Verkehrspunktesystem auch im Ausland?

Einige Länder in Europa verfügen auch über Punktesysteme. Allerdings greifen diese immer nur in dem Land, in welchem Sie gerade unterwegs ist. Bekommen Sie also im Ausland einen Punkt zugesprochen, so hat das keinerlei Auswirkungen auf Ihr Punktekonto in Deutschland.

Das Punktesystem im Straßenverkehr

Zu viele Verkehrspunkte: Das System sieht einen Entzug der Fahrerlaubnis vor.
Zu viele Verkehrspunkte: Das System sieht einen Entzug der Fahrerlaubnis vor.

Viele Läden im Bereich des Einzelhandels werden mit Punkten, die Kunden für ihre Einkäufe erhalten können. Ein pralles Punktekonto garantiert dann persönlich Angebote und viele Rabatte sowie Gutscheine.

Auch im Straßenverkehr gibt es ein Punktesystem. Allerdings ist es bei diesem nicht erstrebenswert auch nur einen einzigen zu sammeln. Sie werden nämlich nur ausgesprochen, wenn der Betroffene eine schwere Ordnungswidrigkeit im Straßenverkehr begangen hat.

Sammeln sich dabei viele Punkte im Verkehr an, ist in letzter Konsequenz sogar die Fahrerlaubnis futsch. Nachfolgend listen wir Ihnen auf, womit Sie bei den jeweiligen Punkteständen in Flensburg rechnen müssen:

  • Ein bis drei Punkte im Verkehr: Vormerkung
  • Vier bis fünf Punkte im Verkehr: Kostenpflichtige Ermahnung inkl. Hinweis, dass Sie mit der Teilnahme an einem Fahreignungsseminar einen Punkt abbauen können
  • Sechs bis sieben Punkte im Verkehr: Kostenpflichtige Verwarnung
  • Acht Punkte im Verkehr: Entzug der Fahrerlaubnis

Für diese Verstöße gibt es Punkte im Straßenverkehr

Punkte im Verkehr verfallen nach einem gewissen Zeitraum wieder.
Punkte im Verkehr verfallen nach einem gewissen Zeitraum wieder.

Für einzelne Verstöße gegen Regelungen der StVO sind im Bußgeldkatalog unterschiedliche Sanktionen vorgesehen. Neben Bußgeldern und Fahrverboten können Verkehrssünder für eine Ordnungswidrigkeit einen oder zwei Punkte erhalten.

Nachfolgend listen wir Ihnen einige Verkehrsverstöße auf, für welche Sie Punkte im Verkehr erhalten können:

Ein Punkt im Verkehr

  • Falsch Abbiegen, Wenden oder Rückwärtsfahren
  • Höchstgeschwindigkeit innerorts um 21 km/h oder mehr überschritten
  • Autobahn verkehrswidrig benutzt
  • Verstöße gegen die Ladungsvorschriften
  • Beleuchtung defekt oder fehlerhaft
  • Vorschriftszeichen missachtet
  • Handy am Steuer
  • Mindestabstand bei einer Geschwindigkeit von mehr als 80 km/h nicht eingehalten

Zwei Punkte im Verkehr

  • Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
  • Trunkenheit im Verkehr
  • Missachtung eines Überholverbots
  • Qualifizierter Rotlichtverstoß
  • Tempo außerorts um 41 km/h überschritten
  • Tempo innerorts um 31 km/h oder mehr überschritten
  • Gegen die Wartepflicht am Bahnübergang verstoßen

Wichtig: Es ist auch möglich, dass drei Punkte verhängt werden. Dies ist allerdings nur der Fall, wenn der Verkehrsteilnehmer eine Straftat begangen hat. In aller Regel geht das auch mit einem Entzug der Fahrerlaubnis einher.

Wann werden Verkehrspunkte gemäß Regelung der StVO wieder gelöscht?

Wie wir bereits erläutert haben, kann die Ansammlung von Punkten im Verkehr durchaus drastische Konsequenzen nach sich ziehen. Allerdings bleiben die Eintragungen auch nicht ewig bestehen. Punkte verfallen nach einem gewissen Zeitraum wieder.

Wie lang dieser ist, richtet sich danach, wie viele Punkte Sie auf einmal bekommen haben. Nachfolgend eine Übersicht:

  • Ein Punkt im Verkehr verfällt nach zweieinhalb Jahren.
  • Zwei Punkte im Verkehr verfallen nach fünf Jahren.
  • Drei Punkte im Verkehr verfallen nach zehn Jahren.

Video: Verjährung von Punkten schnell erklärt

Altes vs. neues System: Wann verjähren welche Punkte in Flensburg?
Altes vs. neues System: Wann verjähren welche Punkte in Flensburg?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading ratings...Loading...

Über den Autor

Sarah
Sarah K.

Sarah hat Journalismus mit Schwerpunkt Onlinejournalismus an der DEKRA Hochschule für Medien in Berlin studiert. Sie gehört seit 2016 zum bussgeldkataloge.de-Team und schreibt Texte zu unterschiedlichsten Themen im Bereich des Verkehrsrechts und ist außerdem für den Newsbereich zuständig.

Bildnachweise

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert