Wann verfallen die Punkte in Flensburg?

Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →

Seit der Einführung des neuen Punktesystems im Zuge der Reform im Mai 2014 droht bei acht Punkten in Flensburg die Entziehung der Fahrerlaubnis. Um dem zu entgehen, bauen einige Kraftfahrer auf die Verjährung der Punkte. Aber wann verfallen die Punkte in Flensburg eigentlich?

FAQ: Punkteverfall

Wann verfällt ein Punkt in Flensburg?

Ein Punkt verfällt nach 2,5 Jahren.

Wann verfallen zwei Punkte in Flensburg?

Zwei Punkte verfallen nach 5 Jahren.

Wann verfallen drei Punkte in Flensburg?

Drei Punkte verfallen nach 10 Jahren.

Altes vs. neues System: Wann verjähren welche Punkte in Flensburg?

Punkte in Flensburg: Der Verfall richtet sich unter anderem danach, wann Sie die Punkte erhalten haben.
Punkte in Flensburg: Der Verfall richtet sich unter anderem danach, wann Sie die Punkte erhalten haben.


Zwar gilt seit Mai 2014 ein neues Punktesystem, allerdings muss in Bezug auf den Punkteverfall immer noch differenziert werden, ob es sich um Punkte vor oder nach der Reform handelt. Dies ist darin begründet, dass unterschiedliche Tilgungsfristen für die Punkte gelten.

Es ist also nicht gerade verwunderlich, dass viele Autofahrer verunsichert sind und sich fragen: „Wann verfallen welche Punkte in Flensburg nun genau?“ Im Folgenden widmen wir uns der Beantwortung dieser Frage.

Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →

Punkte in Flensburg: Verjährung vor dem 1. Mai 2014

Vor der Reform beeinflussten sich die Punkte gegenseitig. Dies bedeutet im Klartext: Befanden sich bereits vier Punkte auf Ihrem Konto und es kam ein Punkt dazu, wurde dadurch der gesamte Prozess der Verjährung gestoppt und die Fristen begannen von vorne zu laufen.

Der Verfall der Punkte in Flensburg gestaltete sich vor der Reform im Mai 2014 folgendermaßen:

  • Punkte für Ordnungswidrigkeiten verjährten nach zwei Jahren.
  • Die Tilgungsfrist für Punkte, welche aufgrund von Straftaten verteilt wurden, betrug fünf Jahre.
  • Bei Punkten für Straftaten mit Fahrverbot fand die Verjährung nach zehn Jahren statt.
Aber wann verfallen die alten Punkte in Flensburg heutzutage? Zwar wird die Verjährung durch neu hinzukommende Punkte nicht mehr unterbrochen, alte Punkte verjähren jedoch auch noch nach dem alten System. Hier finden die alten Tilgungsfristen also immer noch Anwendung. Sind Sie sich unsicher, wann Ihre Punkte in Flensburg verfallen, sollten Sie zunächst herausfinden, ob Sie diese vor oder nach der Reform 2014 erhalten haben.

Der Punkteverfall in Flensburg nach dem neuen System

Neues System: Wann werden die Punkte in Flensburg gelöscht?
Neues System: Wann werden die Punkte in Flensburg gelöscht?

Seit der Einführung des neuen Punktesystems ist die Verjährung der Punkte in Flensburg um einiges leichter nachzuvollziehen. Schließlich wird der Löschvorgang nicht davon beeinflusst, dass neue Punkte hinzukommen. Wann also verfallen Punkte in Flensburg in der heutigen Zeit? Die neuen Tilgungsfristen sehen wie folgt aus:

  • Ein Punkt, der bei Ordnungswidrigkeiten droht, verjährt nach zweieinhalb Jahren.
  • Bei Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten, die mit zwei Punkten geahndet werden, findet der Verfall nach fünf Jahren statt.
  • Nach zehn Jahren werden drei Punkte, die bei Straftaten erteilt werden, gelöscht.
Ihren aktuellen Punktestand können Sie durch eine Punkteabfrage beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Erfahrung bringen. Jeder Kraftfahrer hat das Recht auf eine kostenlose Abfrage seines Punktekontos. Eine solche kann persönlich vor Ort, über den Postweg oder über das Online-Formular auf der Webpräsenz des KBA vorgenommen werden.
Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →

Überliegefrist: Wann werden die Punkte in Flensburg endgültig gelöscht?

Auch wenn Sie meinen, die Antwort auf die Frage: „Wann verfallen meine Punkte in Flensburg?“ zu kennen, sollten Sie einen wichtigen Faktor nicht außer Acht lassen: die sogenannte Überliegefrist. Sie beschreibt eine Speicherung des Löschvorgangs der Punkte im Fahreignungsregister (FAER) um ein weiteres Jahr.

Für den Fall, dass sich das Verfallsdatum der Punkte mit einem weiteren Verstoß gegen das Verkehrsrecht überschneidet, der ebenfalls mit Punkten in Flensburg geahndet wird, kann so der Punktestand zum Tatzeitpunkt rekonstruiert werden.

Zur Verdeutlichung ein kurzes Beispiel:

In Flensburg eingetragene Punkte: Der Verfall ist auch abhängig von der sogenannten „Überliegefrist“.
In Flensburg eingetragene Punkte: Der Verfall ist auch abhängig von der sogenannten „Überliegefrist“.
  • Ihr Punktestand beträgt sieben Punkte.
  • Einer der in Flensburg eingetragenen Punkte soll demnächst verfallen.
  • Sie leisten sich nun einen Verstoß gegen die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), der laut Bußgeldkatalog mit einem Punkt sanktioniert wird (z. B. die Nutzung vom Handy am Steuer).
  • Die Verjährung des Punktes findet statt und Sie haben nur noch sechs Punkte in Flensburg.
  • Aufgrund der Überliegefrist kann jedoch nachvollzogen werden, dass Sie zum Zeitpunkt der Tat noch sieben Punkte hatten.
  • In diesem Fall ist der eigentlich bereits gelöschte Punkt doch noch relevant und Ihr Punktestand beträgt nicht sieben, sondern acht Punkte und Sie müssen sich von Ihrem Führerschein verabschieden.
Die Antwort auf die Frage: „Wann verfallen Punkte in Flensburg?“ setzt sich also aus den jeweiligen Tilgungsfristen der alten bzw. neuen Punkte sowie dem Ablauf der Überliegefrist zusammen.

Ist es möglich, die Punkte in Flensburg selbst zu löschen?

Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, Punkte durch die Teilnahme an einem freiwilligen Fahreignungsseminar abzubauen und sie auf diese Weise selbst zu löschen. Die Bedingungen dabei lauten wie folgt:

  • Ihr Punktekonto weist nicht mehr als fünf Punkte auf.
  • Sie haben in den letzten fünf Jahren nicht an einem solchen Seminar teilgenommen.
Befinden sich mehr als fünf Punkte auf Ihrem Konto, können Sie zwar trotzdem ein freiwilliges Fahreignungsseminar besuchen, dabei kommt es jedoch nicht zu einem Punkteabbau. Sie sollten sich die Frage: „Wann verfallen meine Punkte in Flensburg?“ demnach so früh wie möglich stellen, um ggf. noch handeln zu können. Alle fünf Jahre können Sie durch ein solches Seminar einen Punkt abbauen, wenn Sie die oben genannten Voraussetzungen erfüllen. Die Kosten liegen bei ca. 400 Euro.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 3,89 von 5)
Loading...
Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →

5 Gedanken zu „Wann verfallen die Punkte in Flensburg?

  1. Aschenbrenner

    „Ihren aktuellen Punktestand können Sie durch eine Punkteabfrage beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Erfahrung bringen. Jeder Kraftfahrer hat das Recht auf eine kostenlose Abfrage seines Punktekontos. Eine solche kann persönlich vor Ort, über den Postweg oder über das Online-Formular auf der Webpräsenz des KBA vorgenommen werden.“

    Sie schreiben in Ihrem Artikel s. o.: kostenlose Abfrage, aber die Abfrage soll anschließend knapp 30,–€ betragen.
    Wie paßt das zusammen??

    Antworten
    1. bussgeldkataloge.de

      Hallo Aschenbrenner,

      tatsächlich gibt es im Internet diverse Dienstleister, die Ihnen gegen eine solche Gebühr eine sofortige Auskunft erteilen. Eine direkte Anfrage beim KBA ist aber in der Regel kostenlos.

      – Die Redaktion

      Antworten
  2. G.

    Sie schreiben, dass die Punkte ab Tatzeitpunkt gelten und danach die Überliegefrist berechnet wird. In meiner Übersicht steht jedoch das Datum der Rechtskraft, und auf diesem Datum wird dann das Löschungsdatum berechnet und angezeigt. D.h. Löschdatum ist in meinem Fall ca. 3 Jahre nach Tatzeitpunkt. Kann das sein?
    Zwischen Tatzeitpunkt und Datum der Rechtskraft können ja durchaus mal mehrere Monate liegen. Wird jetzt die Überliegefrist tatsächlich nach dem TATzeitpunkt berechnet, oder nach dem Datum der Rechtskraft?

    Antworten
  3. Klaus W.

    ich glaube nicht, dass der Autor das Thema mit der Überlegefrist gut recherchiert hat. für mich ergeben sich hier einige ungereimtheiten. der vorherige Kommentator deutet das auch an.

    Entweder zählen die Punkte zusammen oder nicht. Beides wird weder beschrieben noch geleugnet. Warum das Überlegefrist heißt geht noch am wenigsten hervor: wenn ich überlegen darf, muß ich auch ne option haben. Aber ich sehe hier keine.

    werden also zu löschende punkte für ein jahr NICHT gelöscht?

    Leider ist das immer häufiger der Fall, daß die Unfähigkeit, Dinge nachvollziehbar zu beschreiben, selbst nicht erkannt oder gar ignoriert wird. Schade

    Antworten
    1. bussgeldkataloge.de

      Hallo Klaus W.,

      die Überliegefrist ist dazu da, dass rückblickend eine genaue Nachberechnung möglich ist. Die Punkte werden nach der eigentlichen Tilgungsfrist aus dem Register getilgt, damit sind sie jedoch nicht gelöscht. Sie erhöhen den Punktestand nicht, können jedoch später nachvollzogen werden.

      Eingeführt wurde diese Überliegefrist, weil zuvor Rechtsanwälte Verzögerungstaktikten anwandten, damit die Rechtskraft des Bußgeldbescheids erst dann wirksam wird, wenn die alten Punkte getilgt wurden und der Beschuldigte mit keiner Straferhöhung wegen zu vieler Punkte auf dem Flensburger Konto rechnen musste.

      Sollte jemand weitere Punkte erhalten, während ein Punkt bereits getilgt ist, jedoch noch die Überliegefrist gilt, könnte unter bestimmten Umständen dieser eine Punkt in der Überliegefrist wieder aufleben und den Punktestand erhöhen. Ob dies aber wirklich geschieht, liegt im Ermessen der zuständigen Behörde.

      – Die Redaktion

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.