Fahreignungsregister – oder Verkehrszentralregister?

Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →

Auch wenn man selbst nicht dort wohnt, dürfte jedem Autofahrer aus Deutschland die Stadt Flensburg namentlich bekannt sein – jedoch aus eher unangenehmen Zusammenhängen, denn dort befindet sich die „Verkehrssünderkartei“. Was eigentlich gemeint ist, wenn von „Punkten in Flensburg“ die Rede ist, können Sie hier nachlesen.

Das Verkehrsamt im Flensburg

Im Mai 2014 wurde das Verkehrszentralregister in Fahreignungsregister umbenannt. Geführt wird das Fahreignungsregister in Flensburg.

Im Mai 2014 wurde das Verkehrszentralregister in Fahreignungsregister umbenannt. Geführt wird das Fahreignungsregister in Flensburg.

In Flensburg steht das Kraftfahrt-Bundesamt, kurz KBA. Dort werden zentral verschiedene nationale Angelegenheiten rund um Verkehr und Fahrzeuge geregelt, wie zum Beispiel das Erteilen von Typgenehmigungen, Betriebserlaubnissen, Rückrufe fehlerhafter Fahrzeuge und ähnliches.

Das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg gibt es in seiner jetzigen Form seit 1951/1952. Es ist dem Verkehrsministerium (voller Name: „Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur“) unterstellt. Neben seiner Funktion als Register und Marktüberwacher ist das KBA auch für Umweltschutz und die Bereitstellung von Informationen rund um den Verkehr zuständig.

Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →

FAER und VZR: das steckt hinter den Begriffen

Neben diese Aufgaben führt das KBA in Flensburg das sogenannte Fahreignungsregister (FAER). In diesem werden die gemäß StVO rechtskräftigen Vergehen einzelner Autofahrer zentral aufgelistet.

Den Namen „Fahreignungsregister“ trägt es erst seit dem ersten Mai 2014, vorher war die offizielle Bezeichnung „Verkehrszentralregister“ (VZR) in Flensburg. Formulierungen wie „das Verkehrsregister in Flensburg“ oder „das Flensburger Verkehrszentralregister“ greifen auf diesen früheren Terminus zurück. Eigentlich ist jedoch das Fahreignungsregister gemeint.

Sind Sie im Verkehr mit einem Fahrzeug auffällig geworden, haben einen Bußgeldbescheid erhalten und wurde dieser rechtskräftig, dann ist dies im Fahreignungsregister zu Ihrer Person vermerkt.

Im FAER sind gelistet:

  • rechtskräftige Entscheidungen über Ordnungswidrigkeiten (Bußgeld von min. 60 Euro)
  • rechtkräftige Entscheidungen über Straftaten
  • Entscheidungen der jeweiligen Fahrerlaubnisbehörden über Fahrverbote, Sperren und die Entziehung der Fahrerlaubnis
  • Maßnahmen nach dem Fahreignungsbewertungssystem (MPU, Nachschulungen etc.)
Das KBA ist für Umweltschutz und das Thema Verkehr zuständig.

Das KBA ist für Umweltschutz und das Thema Verkehr zuständig.

Je nach Art und eingeschätzter Schwere werden solche Fehltritte seit 1974 mit einem Punktesystem bewertet. Dabei werden von einem bis drei Punkten für einen Delikt vergeben. Diese zählen nicht nur als Warnung für die betroffene Person, sondern sollen ungeeignete Fahrer gewissermaßen markieren und diese bei wiederholten Delikten vom Straßenverkehr fern halten.

Die persönliche Verkehrssünderdatei in Flensburg ist also mehr als nur ein Konto mit einem bestimmten Punktestand, sondern eine zentrale Akte aller begangenen und vermerkten Fehlverhalten.

Ab acht gesammelten Punkten erfolgt automatisch die Entziehung der Fahrerlaubnis – auf gut Deutsch: dann ist der Lappen weg. Nach dem alten Punktesystem war das erst bei 18 Punkten der Fall; mit der Reformierung im Jahr 2014 sollte das System vereinfacht werden.

Wird also umgangssprachlich von „Punkten in Flensburg“ gesprochen, sind, korrekt formuliert, „Eintragungen im Fahreignungsregister in Flensburg“ gemeint.
Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →

Punkte abfragen – so geht’s

Auch wenn das KBA mit dem zugehörigen Fahreignungsregister/Verkehrszentralregister transparent gestaltet ist, können Eintragungen nicht einfach beliebig abgerufen werden – natürlich sollen die Daten jedes einzelnen geschützt werden.

Den Kontostand im Punkteregister können Sie auch online abfragen.

Den Kontostand im Punkteregister können Sie auch online abfragen.

Wenn Sie sich über den Kontostand der Punkte in Flensburg informieren möchten, können Sie diesen entweder online oder schriftlich beantragen. Wie genau vorzugehen haben, um Punkte in Flensburg abzufragen, ist hier für Sie zusammengefasst. Falls Sie sich vor Ort befinden, können Sie während der Öffnungszeiten natürlich auch persönlich Einblick in Ihre Verkehrssünderdatei in Flensburg nehmen. Dafür ist lediglich ein Dienst- oder Lichtbildausweis nötigt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...
Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.