Ist ein Mofa mit Anhänger erlaubt?

Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Ein Anhänger ist ungemein praktisch, wenn es darum geht, große sperrige und schwere Gegenstände zu transportieren. Doch dürfen Sie auch mit Ihrem Mofa einen Anhänger ziehen oder machen Sie sich damit strafbar?

FAQ: Mofa mit Anhänger

Ist ein Anhänger am Mofa erlaubt?

Ja, solange der Anhänger den Bau- und Betriebsvorschriften der StVZO entspricht.

Muss ein Mofa-Anhänger zugelassen werden?

Nein, eine Zulassung ist nicht notwendig, um einen Anhänger mit dem Mofa ziehen zu dürfen.

Wie schwer darf der Mofa-Anhänger insgesamt sein?

Einschließlich Ladung därfen ungebremste Anhänger nur 40 kg, gebremste Anhänger nur 80 kg wiegen.

Mit dem Mofa Anhänger fahren

Dürfen Sie mit dem Mofa einen Anhänger ziehen?
Dürfen Sie mit dem Mofa einen Anhänger ziehen?
Dass Sie ihn mit einem Auto ziehen dürfen, ist kein Geheimnis. Können Sie auch am Mofa einen Anhänger befestigen?
Dass Sie ihn mit einem Auto ziehen dürfen, ist kein Geheimnis. Können Sie auch am Mofa einen Anhänger befestigen?

Für viele Menschen, die nur kurze Strecken fahren wollen, oder für Jugendliche unter 18 Jahren ist das Mofa eine gute Alternative zum Auto. Wer ein Mofa im Straßenverkehr bewegen möchte, benötigt lediglich eine Prüfbescheinigung (falls kein Führerschein vorhanden ist) und muss mindestens 15 Jahre alt sein. Mofas werden in § 4 Absatz 1 der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) definiert einspurige Fahrräder mit Hilfsmotor – auch ohne Tretkurbeln -, wenn ihre Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit auf ebener Bahn nicht mehr als 25 km/h beträgt.

Doch wie sieht es aus, wenn Sie mit einem Mofa größere und schwerere Lasten transportieren wollen? Ist ein Anhänger für das Mofa erlaubt? Laut § 61a der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) dürfen Fahrräder mit Hilfsmotor tatsächlich einen Anhänger ziehen. Welche rechtlichen Voraussetzungen für einen Anhänger beim Mofa gelten, wird im folgenden Abschnitt näher ausgeführt.

Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Die wichtigsten Regelungen für ein Mofa mit Anhänger

Möchten Sie ein Mofa mit Anhänger bewegen, sollten Sie auf bestimmte Regeln achten:

  • Gewicht: Wie hoch die zulässige Gesamtmasse des Anhängers mit Ladung höchstens sein darf, ist der Betriebsanleitung des Mofas zu entnehmen.
  • Unterschieden wird zwischen gebremsten und ungebremsten Anhängern. Wie bei Fahrrädern gilt auch für das Mofa, dass ungebremste Anhänger eine Gesamtmasse von 40 kg und gebremste Anhänger eine Gesamtmasse von 80 kg nicht überschreiten dürfen.
  • Maße des Anhängers: Ein Mofaanhänger darf samt Last höchstens einen Meter breit, zwei Meter lang und 1,4 Meter hoch sein. Zum Transport von Sportgeräten gibt es eine Ausnahmeregelung für Spezialanhänger, die bis zu vier Metern lang sein dürfen.
  • Mindeststützlast: Um ein sicheres Fahrverhalten zu gewährleisten, muss die Mindeststützlast nach § 44 Abs. 3 der StVZO mindestens 4 Prozent der Gesamtmasse des Anhängers betragen.
  • Beleuchtung: Ein Anhänger für ein Mofa muss auch ausreichend beleuchtet sein. Laut § 66a StVZO muss auf der linken Seite des Anhängers mindestens eine rote Schlussleuchte vorhanden sein. Hinzu kommen zwei rote Rückstrahler und je ein gelber Rückstrahler auf allen Seiten. Zudem muss ab einer Breite von 80 Zentimetern an der linken Vorderseite mindestens ein weißes Licht angebracht sein. Bei einer Breite von 60 bis 80 Zentimetern sind zwei weiße Rückstrahler vorgeschrieben.
  • Maximal ein Anhänger erlaubt: Gemäß § 32a StVZO ist es verboten, mehr als einen Anhänger anzubringen, da es sich bei einem Mofa um keine Zugmaschine handelt.
  • Keine Zulassung: Wollen Sie mit Ihrem Mofa einen Anhänger ziehen, sind weder Hauptuntersuchung (HU) noch Nummernschild nötig, da nach § 3 Absatz 2 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) Anhänger hinter Kleinkrafträdern vom Zulassungsverfahren befreit sind. Trotzdem muss der Anhänger den Bau- und Betriebsvorschriften der StVZO entsprechen.

Anhängerkupplung für das Mofa

Um einen Anhänger zu befestigen, benötigen Sie für Ihr Mofa eine Anhängerkupplung, die genauso wie beim Fahrrad befestigt wird. Verschiedene Modelle finden Sie im Laden oder Internet ab etwa 10 Euro. Achten sollten Sie darauf, dass die Kupplung ausreichend stabil und geprüft ist und die zulässige Stützlast nicht unter der tatsächlichen Stützlast des Anhängers liegt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

2 Gedanken zu „Ist ein Mofa mit Anhänger erlaubt?

  1. Justin

    Ich weiß das ich mit 15 ein Mofa fahren darf mit entsprechenden Führerschein, aber darf ich auch mit diesem Alter schon einen Anhänger ziehen?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.