Autobahn in Belgien: Hell erleuchtet und mit Vorschriften bedacht

Von bussgeldkataloge.de, letzte Aktualisierung am: 21. November 2020

Auch ein kleines Land wie Belgien verfügt über ein gut ausgebautes Autobahnnetz. Was in Belgien bei der Nutzung zu beachten ist, sollten sich Urlauber gemeinsam mit den geltenden Verkehrsregeln in Belgien vor eine Reise genau ansehen. Welche Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn in Belgien gilt und wie die Sanktionen aussehen, wenn Verkehrsteilnehmer das Tempolimit in Belgien auf der Autobahn missachten, betrachtet der nachfolgende Ratgeber näher.

FAQ: Nutzung der Autobahn in Belgien

Gilt in Belgien auf der Autobahn eine Höchstgeschwindigkeit?

Ja, in Belgien muss auf der Autobahn ein Tempolimit von 120 km/h beachtet werden. Dies gilt für PKW und Motorräder. LKW dürfen höchstens mit 90 km/h unterwegs sein, Reisebusse mit 100 km/h.

Gelten auf der Autobahn in Belgien nach einem Unfall andere Regelungen als in Deutschland?

Nein, die Verhaltens- und Vorgehensweise nach einem Unfall unterscheidet sich nicht von den Vorschriften in Deutschland. Auch in Belgien ist die Unfallstelle abzusichern und Erste Hilfe zu leisten.

Gibt es bei einem Stau besondere Vorschriften in Belgien?

Es gibt keine abweichenden Vorschriften bei einem Stau auf der Autobahn. Auch in Belgien muss eine Rettungsgasse gebildet werden und das Vorbeifahren am stehenden Verkehr ist für PKWs nicht zulässig.

Richtiges Verhalten auf der Autobahn in Belgien

Welche Geschwindigkeit auf der Autobahn in Belgien gefahren werden darf, erfahren Sie hier.

Welche Geschwindigkeit auf der Autobahn in Belgien gefahren werden darf, erfahren Sie hier.

Auch auf der Autobahn in Belgien gilt es die Verkehrsregeln zu beachten.
Auch auf der Autobahn in Belgien gilt es die Verkehrsregeln zu beachten.

In der Regel ist eine Autobahn in Belgien als Europastraße ausgewiesen, das bedeutet auch gleichzeitig, dass trotz nationaler Nummerierung auf den Wegweisern nur die Europastraßen benannt sind. Zu Orientierung sollten sich Verkehrsteilnehmer daher immer über die richtige Nummerierung informieren. Eine Maut gibt es nur für LKW, PKW-Fahrer müssen derzeit noch keine Gebühren zahlen.

Eine Besonderheit stellt die durchgehende Beleuchtung von einem Großteil der Autobahnen dar. Das soll unter anderem auch dafür sorgen, dass das Fahren auf der Autobahn in Belgien sicherer ist.

Wer auf einer Autobahn in Belgien unterwegs ist, muss sich wie auf allen anderen Straßen auch an die geltenden Verkehrsregeln halten. Diese schreiben nicht nur die Voraussetzung zum Fahren vor, sondern legen beispielsweise auch fest, welche Geschwindigkeit in Belgien auf der Autobahn gefahren werden darf und welche Promillegrenze in Belgien zu befolgen ist.

Welche Geschwindigkeit gilt in Belgien auf der Autobahn

Die rechtlichen Vorschriften geben für Belgien auf der Autobahn eine bestimmte Geschwindigkeit vor. Wird das Tempo also nicht durch Verkehrsschilder geregelt, sind die allgemeinen Vorgaben sowohl auf einer Straße innerorts als auch auf einer Land- oder Schnellstraße sowie auf der Autobahn in Belgien zu befolgen. Geschwindigkeit stellt oftmals einen wesentlichen Faktor bei Unfällen dar.

Daher darf innerorts maximal 50 km/h und außerorts 90 km/h gefahren werden. Achtung: In Flandern sind auf der Landstraße nur 70 km/h erlaubt. Auf der Autobahn gilt in Belgien eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. Für die Einhaltung der Regeln ist die Autobahnpolizei von Belgien verantwortlich.

Je nach Fahrzeugart müssen sich Verkehrsteilnehmer jedoch an bestimmte Tempovorgaben halten. So dürfen PKW in der Regel schneller unterwegs sein als LKW. Relativ neu ist die Regelung in Belgien bezüglich der Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn oder Schnellstraße für Reisebusse. Seit dem 01.04.2018 ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit hier auf 100 km/h angehoben.

Ein Tempolimit gilt in Belgien auf der Autbahn immer. Es kann für unterschiedliche Fahrzeug verschieden ausfallen.
Ein Tempolimit gilt in Belgien auf der Autbahn immer. Es kann für unterschiedliche Fahrzeug verschieden ausfallen.

Wer in Belgien die vorgegebene Geschwindigkeit auf der Autobahn missachtet, muss mit Sanktionen wie Bußgeldern und auch Fahrverboten rechnen. Ein Bußgeldbescheid aus Belgien kann in diesem Zusammenhang recht schnell auch teuer werden.

Wurden Verkehrsteilnehmer in Belgien auf der Autobahn wegen überschrittener Höchstgeschwindigkeit geblitzt, kann ein solches ausländisches Bußgeld auch in Deutschland vollstreckt werden. Fahrverbote sind allerdings nur in Belgien wirksam. 

Was ist nach einem Unfall auf der Autobahn in Belgien zu tun?

Sind Urlauber in Belgien auf der Autobahn in einen Unfall geraten, gelten grundsätzlich die gleichen Regelungen wie in Deutschland. Zunächst muss die Unfallstelle mit einem Warndreieck abgesichert werden. Beim Verlassen des Fahrzeugs auf der Autobahn ist eine Warnweste zu tragen. Weitere Insassen sollten sich wenn möglich, hinter die Leitplanke oder einige Meter von der Unfallstelle entfernt in Sicherheit begeben.

Nach dem Sichern können sich Beteiligte dann um eventuell Verletzte kümmern, Erste Hilfe leisten und die Rettungsdienste verständigen. In Belgien ist die einheitliche Notrufnummer 112 gültig. Zudem ist die Autobahnpolizei auch über die Nummer 101 erreichbar.

Belgien: Bei Stau auf der Autobahn gelten bestimmte Vorschriften

Entsteht durch einen Unfall, eine Baustelle oder eine Pannen ein Stau, gelten in Belgien auf der Autobahn ähnliche Vorschriften wie in Deutschland. Eine direkte Regelung zur Rettungsgasse gibt es nicht, jedoch muss eine solche bei Stau immer gebildet werden.

Bezüglich des Vorbeifahrens an stehendem oder langsam fahrendem Verkehr, ist dies in der Regel nur Motorrädern gestattet, wenn diese nicht schneller als 50 km/h fahren bzw. die Geschwindigkeitsdifferenz zwischen Verkehr und Motorrad nicht mehr als 20 km/h beträgt. Autos ist die grundsätzlich nicht erlaubt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Autobahn in Belgien: Hell erleuchtet und mit Vorschriften bedacht
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.