Promillegrenze in Belgien: Wie viel Alkohol ist erlaubt?

Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Ein Urlaub in Belgien kann auch einen landestypischen Fruchtschnaps oder ein belgisches Bier beinhalten. Sind Reisende mit dem Auto unterwegs, gilt es dann sich an die geltenden Verkehrsregeln in Belgien zu halten, dazu gehört natürlich auch die Promillegrenze. Welche in Belgien gilt und welche Sanktionen bei Verstößen drohen können, erfahren Sie nachfolgend.

Bußgeldtabelle: Promillegrenze in Belgien missachtet

VerstoßBußgeld
Alkohol am Steuer in Belgienab 170 €

FAQ: Promillegrenze in Belgien

Muss in Belgien eine Promillegrenze beachtet werden?

Ja, auch in Belgien schreibt die dortige Straßenverkehrsordnung vor, welche Alkoholgrenzen hinterm Steuer zu beachten sind.

Welche Promillegrenze gilt in Belgien?

Die allgemeine Promillegrenze liegt in Belgien bei 0,5. Berufskraftfahrer, die Güter oder Personen befördern, dürfen jedoch nicht mehr als 0,2 Promille aufweisen.

Mit welchen Sanktionen muss bei Verstößen gegen die Promillegrenze in Belgien gerechnet werden?

Bußgelder für Alkoholverstöße beginnen in Belgien bei 170 Euro, Fahrverbote sind bereits bei geringen Werten möglich.

Belgien: Welche Promillegrenze gilt für wen?

Welche Promillegrenze gilt in Belgien und was droht bei einem Verstoß?

Welche Promillegrenze gilt in Belgien und was droht bei einem Verstoß?

Die Promillegrenze liegt in Belgien bei 0,5.
Die Promillegrenze liegt in Belgien bei 0,5.

Belgisches Bier ist vielleicht nicht so bekannt wie das deutsche oder andere Marken aus Europa, dennoch gehört es oft zu einem Abendessen oder einem kleinen Umtrunk dazu. Sich nach dem Genuss wieder hinters Steuer zu setzen sollte jedoch auch in Belgien gut überlegt sein. Denn auch in unserem westlichen Nachbarland wird „Alkohol am Steuernicht gern gesehen.

Die Promillegrenze in Belgien liegt für private Fahrer bei 0,5 – sie gleicht damit dem Schnitt der Promillegrenzen in Europa -. Berufskraftfahrer, wie zum Beispiel Taxi-, Bus- und LKW-Fahrer, müssen sich seit 2015 jedoch an eine 0,2-Promillegrenze halten. Die Polizei kann in Belgien mittels Umgebungsluftmesser den Alkoholgehalt ermitteln.

Wird eine Überschreitung des zulässigen Wertes festgestellt, erhebt die Polizei in der Regel die fälligen Bußgelder vor Ort. Können Betroffen nicht zahlen, hat das einen Bußgeldbescheid aus dem Ausland zur Folge. Die Sanktionen, die bei einem Verstoß gegen die Promillegrenze in Belgien verhängt werden, sind nicht zu verachten und teilweise um einiges höher als in Deutschland.

Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Welche Sanktionen drohen bei einem Verstoß gegen die Promillegrenze in Belgien

Es kann bei Verstößen gegen die Promillegrenze in Belgien durchaus möglich sein, dass ausländische Autofahrer Bußgelder sofort begleichen müssen. Wie hoch diese sind, hängt von den gemessenen Werten ab.

Zwischen 0,5 und 0,8 Promille werden ab 170 Euro fällig. Hier kann auch ein Fahrverbot von 3 Stunden verhängt werden. Liegen die Werte zwischen 0,8 und 1,01 Promille schlägt das Bußgeld ab 400 Euro zu Buche. Auch hier kann ein Fahrverbot erfolgen. Ab einem gemessen Wert von 1,49 Promille müssen Betroffene eine sogenannte Sicherheitsleistung von 1.200 Euro hinterlegen. Diese dient der Absicherung für eine Gerichtsverhandlung.

Missachten Urlauber in Belgien die Promillegrenze, kann das ein teueres Erwachen werden.
Missachten Urlauber in Belgien die Promillegrenze, kann das ein teueres Erwachen werden.

Kommt es zu einer Verhandlung, wird die dann fällige Geldstrafe durch das Gericht festgelegt. Diese kann mitunter bis zu 12.000 Euro oder auch bis zu 30.000 Euro betragen. Darüber hinaus ist in besonders schweren Fällen eine Freiheitsstrafe ebenfalls möglich.

Ein Fahrverbot, das bei Verstößen gegen die Promillegrenze in Belgien verhängt wird, ist nur im Land gültig und in Deutschland nicht vollstreckbar. Das sieht bei den Geldbußen bzw. den Gelstrafen schon anders aus.

Sind Sanktionen in Deutschland vollstreckbar?

Haben Urlauber gegen die Promillegrenze in Belgien verstoßen, sollten sie den folgenden Bußgeldbescheid nicht ignorieren. Denn aufgrund des EU-Rahmenbeschlusses Geldsanktionenvollstreckung (RBGeld) können Geldsanktionen ab einer Höhe von 70 Euro auch in Deutschland vollstreckt werden.

Das Bundesamt für Justiz (BfJ) wird mit der Vollstreckung beauftragt. Wichtig ist hier zudem auch, dass neben dem Bußgeld auch etwaige Verfahrenskosten zur Grenze von 70 Euro hinzuzählen.

Ist der Bußgeldbescheid fehlerhaft oder sind sich Betroffene sicher, dass sie nicht gegen die Promillegrenze in Belgien verstoßen haben, kann ein Einspruch sinnvoll sein. An wen dieser zu richten ist und in welcher Sprache dies geschehen muss, kann mit Hilfe eines Anwalts in Erfahrung gebracht werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Ein‌spruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.