Geblitzt in Tschechien: Konsequenzen für Schnellfahrer

Von bussgeldkataloge.de, letzte Aktualisierung am: 16. Oktober 2020

Die Karlsbrücke in Prag, das Schloss Frauenberg oder die vor allem für ihr Bier bekannte Stadt Budweis: Tschechien kann mit einigen Sehenswürdigkeiten aufwarten. Möchten Sie die Tschechische Republik mit dem Auto erkunden, sollten Sie sich allerdings vorher mit den dort geltenden Verkehrsregeln befassen. Besonders wichtig ist dabei die erlaubte Maximalgeschwindigkeit. Denn werden Sie geblitzt, während Sie in Tschechien unterwegs sind, kann Ihnen schließlich auch als deutscher Fahrer ein Bußgeld drohen.  

Bußgeldtabelle: In Tschechien geblitzt worden

Geschwindigkeits­limit in Tschechien überschrittenBußgeld
… um weniger als 30 km/h (außerorts) bzw. 20 km/h (innerorts)ca. 40 € (sofort)
ca. 60 - 100 € (Verwaltungs­verfahren*)
… um 30 km/h oder mehr (außerorts) bzw. 20 km/h oder mehr (innerorts)ca. 100 € (sofort)
ca. 100 - 200 € (Verwaltungs­verfahren*)
… um 50 km/h oder mehr (außerorts) bzw. 40 km/h oder mehr (innerorts)sofortiges Bezahlen nicht möglich
ca. 200 - 400 € (Verwaltungs­verfahren*) inkl. 6 - 12 Monate Fahrverbot
* Zahlen Sie das Bußgeld in Tschechien nicht sofort, kommt es zu einem Verwaltungs­verfahren, welches mit höheren Kosten verbunden ist.

FAQ: Geblitzt in Tschechien

Welche Geschwindigkeiten sind auf tschechischen Straßen gestattet?

Wie schnell Sie als Kraftfahrer mit welchem Kfz in Tschechien unterwegs sein dürfen, können Sie in dieser Tabelle ablesen. Detailliertere Infos finden Sie in unserem Ratgeber zum Tempolimit in Tschechien.

Ich wurde geblitzt in Tschechien. Was erwartet mich jetzt?

Wurden Sie geblitzt, als Sie in Tschechien unterwegs waren, richten sich die Sanktionen sowohl danach, um wie viele km/h Sie die erlaubte Höchstgeschwindigkeit überschritten haben, als auch danach, ob Sie das Bußgeld sofort bezahlen oder nicht. Diese Tabelle verrät Ihnen, welche Konsequenzen nach einem Tempoverstoß in Tschechien möglich sind.

Muss ich das tschechische Bußgeld überhaupt bezahlen, wenn ich längst wieder zurück in Deutschland bin?

Ja, aufgrund eines Vollstreckungsabkommens innerhalb der Europäischen Union können Bußgelder aus Tschechien ab 70 Euro auch in Deutschland eingetrieben werden.

Wo liegt die zulässige Höchstgeschwindigkeit in Tschechien?

Geblitzt in Tschechien: Um das zu vermeiden, sollten Sie die zulässigen Maximalgeschwindigkeiten kennen.
Geblitzt in Tschechien: Um das zu vermeiden, sollten Sie die zulässigen Maximalgeschwindigkeiten kennen.

Nur wenn Sie darüber informiert sind, wo Sie auf tschechischen Straßen mit welchem Kraftfahrzeug wie schnell fahren dürfen, können Sie es vermeiden, geblitzt zu werden. In Tschechien finden die folgenden Tempolimits Anwendung:

 Motor­räder, Pkw, Wohn­mobile bis 3,5 Ton­nenGe­spanne, Wohn­mobile über 3,5 Ton­nen
inner­orts50 km/h50 km/h
außer­orts90 km/h80 km/h
Schnell­straße110 km/h80 km/h
Auto­bahn130 km/h80 km/h

Wichtig: 50 Meter vor einem Bahnübergang liegt die tschechische Maximalgeschwindigkeit bei 30 km/h. In verkehrsberuhigten Bereichen dürfen sogar nur 20 km/h gefahren werden. Wenn Sie diese Angaben im Hinterkopf behalten, werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auch nicht geblitzt, während Sie in Tschechien unterwegs sind.

Geblitzt bei Fahrten in Tschechien: Müssen Sie das Bußgeld bezahlen?

Müssen Sie das Bußgeld zahlen, wenn Sie als deutscher Fahrer in Tschechien geblitzt wurden?
Müssen Sie das Bußgeld zahlen, wenn Sie als deutscher Fahrer in Tschechien geblitzt wurden?

Wie Sie der Tabelle am Anfang des Textes entnehmen können, ist die Höhe des Bußgeldes zu einen davon abhängig, wie viele km/h Sie zu schnell waren, als Sie geblitzt wurden. In Tschechien spielt es jedoch ebenfalls eine Rolle, ob Sie das Bußgeld direkt zahlen (Blockverfahren) oder nicht.

Entscheiden Sie sich für die sofortige Zahlung, kommen Sie günstiger davon, als wenn Sie sich weigern.

In letzterem Fall wird schließlich ein sogenanntes Verwaltungsverfahren eröffnet, das mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Doch müssen Sie überhaupt zahlen, wenn Sie in Tschechien geblitzt wurden und längst wieder zurück in Deutschland sind? Ja, denn ein Vollstreckungsabkommen in der EU sorgt dafür, dass tschechische Bußgelder ab 70 Euro auch in Deutschland eingetrieben werden können. Es ist daher ratsam, einer sofortigen Zahlung zuzustimmen.

Geblitzt in Tschechien: Infos zur Verjährung

Ordnungswidrigkeiten, die auf tschechischem Grund und Boden begangen wurden, gelten in der Regel nach einem Jahr als verjährt und können entsprechend danach nicht mehr verfolgt werden. Haben Sie also ein Jahr nach Ihrer Geschwindigkeitsüberschreitung in Tschechien immer noch keinen Bußgeldbescheid erhalten, haben Sie vermutlich Glück gehabt. Trifft das unliebsame Schriftstück später doch noch bei Ihnen ein, empfiehlt es sich, einen Anwalt aufzusuchen, um sich über die weitere Vorgehensweise zu informieren.

Quellen und weiterführende Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Geblitzt in Tschechien: Konsequenzen für Schnellfahrer
Loading...

Bildnachweise: depositphotos.com/Nikolaskus (Vorschaubild)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.