Blitzer auf der B2 sollen die Verkehrssicherheit steigern

Mit etwa 845 Kilometern ist die Bundesstraße 2 die größte in Deutschland. Sie führt durch die Bundesländer Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen und Bayern und verbucht täglich ein hohes Verkehrsaufkommen. Halten Sie sich nicht an die Tempolimits, kann ein Blitzer auf der B2 auslösen. Wo genau sich die festen Radarfallen befinden, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

FAQ: Blitzer auf der B2

Wo stehen feste Blitzer auf der B2 heute?

Es gibt einige stationäre Blitzer auf der B2. Dabei kann es sich um Geräte zur Geschwindigkeitsmessung und um Ampelblitzer handeln. Deren Standorte haben wir hier für Sie aufgelistet.

Werden auf der B2 mobile Blitzer eingesetzt?

Ja. Es gibt zum Beispiel häufig mobile Blitzer auf der B2 in Leipzig. Heute können allerdings ganz andere Standorte genutzt werden als morgen. Von daher lässt sich nie genau Voraussagen, wo Sie am jeweiligen Tag mit mobilen Radarfallen rechnen müssen.

Welches Tempo ist auf der B2 erlaubt?

Je nach Streckenabschnitt können die Tempolimits auf der B2 stark variieren. Zudem müssen Sie jederzeit mit Baustellen rechnen, welche durch Verkehrszeichen ausgewiesen werden und meist mit der Anordnung eines geringeren Tempos einhergehen.

Video zur Geschwindigkeitsüberschreitung

Mehr zur Geschwindigkeitsüberschreitung, erfahren Sie auch im Video.
Mehr zur Geschwindigkeitsüberschreitung, erfahren Sie auch im Video.

Bußgeldrechner: Was kostet es, wenn Sie auf der B2 geblitzt werden?

Standorte für feste Blitzer auf der B2

Durch Blitzer auf der B2 wird die Einhaltung der Tempolimits kontrolliert.
Durch Blitzer auf der B2 wird die Einhaltung der Tempolimits kontrolliert.

Werden Sie bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung erwischt, müssen Sie mit Bußgeldern, Punkten in Flensburg und Fahrverboten rechnen. Es gibt einige stationäre Blitzer auf der B2, durch welche Raser überführt werden sollen. Wir haben Ihnen nachfolgend deren Standorte sowie das dortige Tempolimit aufgelistet:

  • Fester Blitzer in Berlin auf der B2 (Großer Stern Ausfahrt in Fahrtrichtung Charlottenburg): 50 km/h erlaubt
  • Fester Blitzer in Berlin auf der B2 (Ecke Ahornallee): 50 km/h erlaubt
  • Fester Blitzer in Biesenthal auf der B2 (zwischen Bernau und Biesenthal in Richtung Berlin): 70 km/h erlaubt
  • Fester Blitzer in Biesenthal auf der B2 (zwischen Bernau und Biesenthal in Richtung Biesenthal): 70 km/h erlaubt
  • Fester Blitzer in Gera auf der B2 (Ortsdurchfahrt, beidseitig): 60 km/h erlaubt
  • Fester Blitzer in Leipzig auf der B2 (vor der Straßenbahnhaltestelle stadtauswärts): 50 km/h erlaubt
  • Fester Blitzer in Leipzig auf der B2 (neben dem Abzweig Essener Str. stadteinwärts): 50 km/h erlaubt
  • Ampelblitzer in Leipzig auf der B2 (Kreuzung Mecklenburger Str. in Richtung Ludwig-Erhard-Str.)
  • Fester Blitzer in Michendorf auf der B2 (hinter der Ampel in Richtung Potsdam): 70 km/h erlaubt
  • Fester Blitzer in Seddiner See auf der B2 (Ortsmitte Höhe Bushaltestelle): 50 km/h erlaubt
  • Fester Blitzer in Treuenbrietzen auf der B2 (neben der Tankstelle in Richtung Wittenberg): 50 km/h erlaubt

Wichtig: Neben den festen Radarfallen, müssen Sie auch jederzeit damit rechnen, dass mobile Blitzer auf der B2 für die Geschwindigkeitsüberwachung eingesetzt werden. Zudem gibt es auch Geräte, durch welche die Beamten kontrollieren können, ob alle Verkehrsteilnehmer den Mindestabstand zum Vordermann einhalten. Wo genau die Messungen durchgeführt werden, kann sich täglich ändern.    

Gibt es auch Ampelblitzer auf der B2?

Es stehen auch Ampelblitzer auf der B2.
Es stehen auch Ampelblitzer auf der B2.

Neben der Einhaltung der Geschwindigkeits- und Abstandsbegrenzungen, soll durch Blitzer auf der B2 auch überprüft werden, ob sich alle Verkehrsteilnehmer an die Lichtzeichen halten. Daher gibt es auf der Strecke auch Ampelblitzer.

Diese arbeiten meist mit Induktionsschleifen unter der Fahrbahn. Durch Lichtschranken lässt sich überprüfen, ob ein Kfz-Fahrer die Kreuzung bei einer roten Ampel überquert hat. Ist dies der Fall, löst der Blitzer aus und fertig eine Aufnahme an.

Mit welchen Sanktionen Sie rechnen müssen, wenn Sie einen Rotlichtverstoß begehen, können Sie unserer Tabelle entnehmen:

Ver­stoßBuß­geld (€)Punk­teFahr­ver­botLohnt ein Einspruch?
Ein­facher Rot­licht­verstoß (Am­pel war <1 Sek. rot)901Hier prüfen **
... mit Ge­fähr­dung20021 Mo­natHier prüfen **
... mit Sach­beschä­digung24021 Mo­natHier prüfen **
Quali­fizier­ter Rot­licht­ver­stoß (Am­pel war >1 Sek. rot)2002ggf. 1 Mo­nat oder Fahr­erlaub­nisen­tzug nach § 315c StGBHier prüfen **
... mit Gefähr­dung3202ggf. 1 Mo­nat oder Fahr­erlaub­nisen­tzug nach § 315c StGBHier prüfen **
... mit Sach­beschä­digung3602ggf. 1 Mo­nat oder Fahr­erlaub­nisen­tzug nach § 315c StGBHier prüfen **
An roter Am­pel bei grü­nem Pfeil abge­bogen ohne anzu­halten701Hier prüfen **
... mit Gefähr­dung1001Hier prüfen **
... dabei Un­fall verur­sacht1201Hier prüfen **
... dabei schwä­chere Verkehrs­teilneh­mer (Radler, Fuß­gänger etc) behin­dert1001Hier prüfen **
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Blitzer auf der B2 sollen die Verkehrssicherheit steigern
Loading...

Über den Autor

Sarah
Sarah K.

Sarah hat Journalismus mit Schwerpunkt Onlinejournalismus an der DEKRA Hochschule für Medien in Berlin studiert. Sie gehört seit 2016 zum bussgeldkataloge.de-Team und schreibt Texte zu unterschiedlichsten Themen im Bereich des Verkehrsrechts und ist außerdem für den Newsbereich zuständig.

** Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert