Blitzer auf der B6: Wo stehen stationäre und mobile Blitzer?

Die B6 ist eine deutsche Bundesstraße, die mehrere Großstädte wie Hannover, Goslar, Leipzig, und Dresden miteinander verbindet. Sie ist knapp 500 Kilometer lang und führt durch die Bundesländer Bremen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt sowie Sachsen.

FAQ: Blitzer auf der B6

Wie schnell darf man auf der B6 fahren?

Wie schnell man auf der B6 unterwegs sein darf, hängt davon ab, um welchen Straßenabschnitt es sich handelt. Wie auf allen anderen Bundestraßen, gilt auch auf der B6 eine maximale Geschwindigkeit von 100 km/h.

Gibt es feste Blitzer auf der B6?

Ja, feste Blitzer auf der B6 gibt es an verschiedenen Standorten. Eine Übersicht zu den aktuellen, stationären Blitzern auf der Bundesstraße, wie z.B. in Goslar oder Löbau, finden Sie hier.

Wo stehen mobile Blitzer auf der B6 heute?

Die Standorte für mobile Messungen können täglich variieren, weshalb es schwer vorherzusagen ist, wo auf der B6 heute mit mobilen Blitzern zu rechnen ist.

Video: Wo darf geblitzt werden?

Mit unserem Video erfahren Sie, wo Blitzer in Deutschland für Geschwindigkeitskontrollen aufgestellt werden dürfen.
Mit unserem Video erfahren Sie, wo Blitzer in Deutschland für Geschwindigkeitskontrollen aufgestellt werden dürfen.

Bußgeldrechner: Was kostet es, wenn Sie auf der B6 geblitzt werden?

Stationäre Messstellen: Wo sind feste Blitzer auf der B6 installiert?

Blitzer in Richtung Goslar auf der B6 sind keine Seltenheit.

Bei stationären Messstellen handelt es sich um fest installierte Radaranlagen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Auf der Bundesstraße B6 sind stationäre Blitzer an zahlreichen Standorten installiert. So lässt sich beispielsweise ein fester Blitzer auf der B6 in Goslar finden.

Sehen Sie hier eine Übersicht aller festen Blitzer auf der B6:

  • Bad Harzburg: max. 80 km/h
  • Baddeckenstedt: max. 60 km/h
  • Bruchhausen-Vilsen: max. 70 km/h
  • Diera-Zehren: max. 50 km/h
  • Goslar: max. 60 km/h
  • Klipphausen: max. 50 km/h
  • Laatzen: max. 100 km/h*
  • Löbau: max. 60 km/h
  • Markersdorf: max. 50 km/h
  • Sarstedt: max. 70 km/h

Wo stehen mobile Blitzer auf der B6 heute?

Blitzer auf der B6 können Richtung Garbsen stehen.

Neben den stationären Blitzern, die auf einigen Straßenabschnitten der Bundesstraße installiert sind, finden sich auf der B6 teilweise auch mobile Blitzer.

Die Standorte der mobilen Blitzer auf der B6 variieren oft von Tag zu Tag. An einigen Stellen kann jederzeit ein Blitzer auftauchen.

Die Polizei setzt Blitzer häufig an wechselnden Standorten zur Geschwindigkeitskontrolle ein. Eine typische Stelle, an der mit einem mobilen Blitzer auf der B6 zu rechnen ist, befindet sich in Laatzen. Dort sind baustellenbedingt nur 70 km/h statt 100 km/h erlaubt.

Übrigens sind auch Blitzer auf der B6 rund um Leipzig keine Seltenheit. Daneben können Blitzer in Hannover auf der B6 Richtung Westschnellweg im Einsatz sein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Blitzer auf der B6: Wo stehen stationäre und mobile Blitzer?
Loading...

Über den Autor

Female Author Icon
Stephanie S.

Stephanie ist Junior-Redakteurin und seit Februar 2024 festes Mitglied unserer Redaktion. Auf bussgeldkataloge.de schreibt die studierte Germanistin, neben Ratgebern zu verschiedenen Themen aus dem Bereich Verkehrsrecht, vorrangig über aktuelle Radarkontrollen auf deutschen Straßen.

Bildnachweise

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert